Spielzeug-Check: Krebsgefahr

VKI testet Akustik-Toys

(25.11.2019) Vorsicht, wenn du blinkende und singende Plüschtiere und Plastikfiguren kaufst. Der Verein für Konsumenteninformation hat pünktlich vor Weihnachten Akustik-Spielzeug unter die Lupe genommen. Darunter bekannte Charaktere wie Avengers-Figuren, Barbies und eine Eiskönigin-Puppe. 23 Produkte sind getestet worden und viele davon enthalten leider gefährliche Schadstoffe.

Christian Undeutsch vom VKI:
„Man hat vor allem Naphtalin nachgewiesen, das ist ein polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoff. Naphtalin steht in Verdacht krebserregend zu sein.“

In sieben getesteten Produkten sind die Schadstoffmengen sogar so hoch gewesen, dass das Spielzeug keinesfalls gekauft werden sollte.

Den gesamten Spielzeug-Test findest du hier

Klimabonus 2023

110 bis 220 Euro

Rammstein in der Krise

Vorwürfe nehmen kein Ende

Kika/Leiner Insolvenz

Gutscheine schnell einlösen

Twitter und die Kontrolle

Faktencheck

Kachowka-Staudamm

40.000 auf der Flucht

Stefan Petzner verurteilt

6 Monate bedingt

Freundin eingemauert

In der Ferienwohnung

Willst du mehr?

Viel unfreiwillige Teilzeit