Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

(21.06.2021) No joke: Eine Spinne wird zum „Einbrecher“! Ein vermeintlicher Einbrecher im Bayerischen Landeskriminalamt hat sich schließlich als kleines Tier mit acht Beinen herausgestellt: Eine Spinne habe nachts in der Außenstelle des LKA in Wegscheid (Landkreis Passau) eine Einbruchalarmanlage ausgelöst, so die Polizei. Polizisten durchsuchten in der Nacht auf Samstag das Gebäude, stießen aber weder auf Täter noch auf Spuren eines Einbruchs.

Schließlich stellte sich heraus, dass eine Spinne an einer der Alarmanlagen ein Netz webte, und diese daraufhin anschlug. Die Beamten brachten das Tier nach draußen und entfernten das Netz, wie es hieß.

(mt/apa)

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf