Sport 6: Pappröhren-Zweikampf

(09.02.2016) Manche Leute verwenden Pappröhren zum Basteln, andere betreiben damit Sport. Die Idee zum Pappröhren-Zweikampf stammt ursprünglich aus den USA. Ziel ist es die Pappröhre des Gegners kaputt zu machen. Mitllerweile gibt es sogar schon Vereine für diese besondere Art des Zweikampfes.

Mir würden so einige Leute einfallen, die in der nächsten Sportart ziemlich gut wären.

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!