Sport 6: Pappröhren-Zweikampf

(09.02.2016) Manche Leute verwenden Pappröhren zum Basteln, andere betreiben damit Sport. Die Idee zum Pappröhren-Zweikampf stammt ursprünglich aus den USA. Ziel ist es die Pappröhre des Gegners kaputt zu machen. Mitllerweile gibt es sogar schon Vereine für diese besondere Art des Zweikampfes.

Mir würden so einige Leute einfallen, die in der nächsten Sportart ziemlich gut wären.

Coronavirus:

Verdachtsfall in Klagenfurt!

Frau erstickt an Kuchen

Wettessen in Australien

Wem gehört dieser Hund?

Wien: Chihuahua gerettet

Erstes weibliches Eis!

Twinni bekommt eine Schwester

Weltweite Trauer um Kobe Bryant

Von Obama bis Ronaldo

Schafft Thiem Sensation?

Viertelfinale wartet

Grammys 2020:

Billie Eilish räumt ab!

BGLD-Wahl: Doskozil siegt

Absolute Mehrheit für SPÖ