Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia

(04.10.2022) Eine Eisschnellläuferin zieht auf Onlyfans blank,um sich damit den Traum von den olympischen Winterspielen 2026 in Italien zu erfüllen. Elise Christie, die 32-jährige Britin, hat bereits an drei olympischen Spielen teilgenommen. Gewonnen hat sie nie und "Dabei sein ist alles", gilt für die Sportlerin nicht.

Trainieren ist teuer

Ein letztes Mal möchte es die junge Schönheit noch versuchen. Denn eigentlich hat sie ihre Karriere nach einer Sprunggelenksverletzung, schon als beendet gesehen. Sich auf der Plattform "Onlyfans" so freizügig zu präsentieren, rührt nicht nur die Werbetrommel kräftig an, sondern die Spitzensportlerin finanziert sich damit auch ihr Training für die nächsten vier Jahre, denn dieses ist ganz schön teuer.

Sie tauscht die Schlittschuhe ein

Elise Christie verlangt für ein Abo auf ihrem Onlyfans Kanal 12 Dollar, also knapp 12 Euro. Für diesen Preis bekommen ihre Fans dann mehr von der schönen Blondine zu sehen. Zuletzt tauscht Christie ihre Schlittschuhe sogar gegen einen E-Scooter bei der "Eskootr World Championship" in London.

Als Fan darf man sich jetzt nicht nur auf jede Menge freizügige Bilder freuen, sondern auch gespannt abwarten, ob sich die Engländerin den Traum der olympischen Medaille im Winter 2026 erfüllen kann.

(LN)

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen