Spot für adidas rührt zu Tränen!

(07.01.2017) Ein deutscher Regiestudent hat ein inoffizielles Werbevideo für Adidas gedreht. Der Inhalt: Ein Ex-Sportler denkt im Altersheim über seine gelaufenen Marathons nach. Eigentlich eine sehr traurige Geschichte, die kommt im Netz aber mega gut an: Mehr als zwei Millionen User haben das Video bisher gesehen! Adidas hat den Spot aber trotzdem abgelehnt. Sogar zwei Mal!

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte