Spraydose explodiert

Zwei Teenager schwer verletzt

(23.06.2022) Fatales Ende eines "Flammenwerfer"-Experiments in Niederösterreich! Beim Hantieren mit einer Spraydose und einem Feuerzeug sind zwei Teenager schwer verletzt worden. Der 14- und der 15-Jährige haben in einem Waldstück bei Hollenstein im Bezirk Amstetten versucht, die Aerosole zu entzünden. Dabei ist die Spraydose explodiert, es hat eine meterhohe Stichflamme gegeben.

Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich:
"Beide Burschen haben dabei schwere Brandverletzungen erlitten. Der 14-Jährige ist sogar mit dem Notarzthubschrauber ins SMZ Ost nach Wien geflogen worden."

(mc)

Mit Bein unter Rasenmäher

Vierjährige schwer verletzt

USA: 2 Mädchen tot!

Gefährliche TikTok Challenge

80-Jährige überfallen

Fall nach Jahren geklärt

10.500€ Wasser-Rechnung

Wasserhahn läuft zwei Monate

Italien: Heißestes Jahr!

Niederschläge halbiert

Rekord bei EuroMillionen

230 Millionen Euro im Topf

Johnson will nicht zurücktreten

Premier stark angeschlagen

Wien: Wieder Maskenpflicht?

Bald im Supermarkt & Co.