Spraydose explodiert

Zwei Teenager schwer verletzt

(23.06.2022) Fatales Ende eines "Flammenwerfer"-Experiments in Niederösterreich! Beim Hantieren mit einer Spraydose und einem Feuerzeug sind zwei Teenager schwer verletzt worden. Der 14- und der 15-Jährige haben in einem Waldstück bei Hollenstein im Bezirk Amstetten versucht, die Aerosole zu entzünden. Dabei ist die Spraydose explodiert, es hat eine meterhohe Stichflamme gegeben.

Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich:
"Beide Burschen haben dabei schwere Brandverletzungen erlitten. Der 14-Jährige ist sogar mit dem Notarzthubschrauber ins SMZ Ost nach Wien geflogen worden."

(mc)

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze