Sprayen statt kleben

Letzte Generation im Einsatz

(11.07.2023) Die Straßen sind frei, jetzt gehts den Luxusbauten an den Kragen. Die Klimaaktivisten der "Letzten Generation" haben am späten Dienstag in der Wiener Innenstadt die Fassaden des Park Hyatt-Hotel und der Luxusboutique der italienischen Nobelmarke Prada mit eingefärbtem Feuerlöscherinhalt besprüht. Sehr zum Ärger der Inhaber:innen.

Man markiere unter dem Motto "Euer Luxus = Unsere Hitzewellen" mit Warnfarbe "Symbole der Dekadenz & Verschwendung, hieß es auf Twitter.

Die Polizei prüft, ob eine Sachbeschädigung vorliegt, sagte deren Sprecher Markus Dittrich auf APA-Anfrage.

Zwei Aktivisten wurden wegen Störung der öffentlichen Ordnung angezeigt, vier weitere nach dem Versammlungsgesetz.

(fd/apa)

Wird Netflix noch teurer?

Streik in Hollywood!

Katze gerettet-Landwirt tot

Tragischer Unfall in Wolfsberg

Busunglück in Mestre

Keine Österreicher betroffen

Diesel wieder teurer!

Abstand zu Benzin wird größer

Frauen in Not!

Sittenwächter schlagen zu

Alle Hunde abgeholt!

Nach tödlichen Hundebissen

FPÖ fordert 150 km/h

Weniger ist mehr?

Extinction Rebellion in VBG.

Landtag blockiert!