Tanken billiger als im Vorjahr

(24.12.2013) Tanken ist billiger geworden. Das zeigt die Bilanz der Spritpreise. Im Schnitt kosten heuer ein Liter Diesel und Eurosuper um rund sechs Cent weniger als noch 2012. Damit liegen die Spritpreise in Österreich deutlich unter dem EU-Schnitt. Thomas Woitsch vom ARBÖ:

"Es war ein wirtschaftlich sehr ruhiges Jahr, deshalb sind die Spritpreise auch etwas gedämpft. Es hat auch keinen wirklichen Grund gegeben, die Preise zu erhöhen. Sowohl die Notierungen in Rotterdam zeigen keine Ausreißer, als auch die Preise beim Rohöl. Das ist der Grund, warum die Spritpreise im Jahr 2013 so glimpflich abgelaufen sind."

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London

Protestmarsch gegen Activision

Sexismus in der Gaming-Branche

Baggerfahrer rastet aus

Wohnungen in Trümmern

Flughafen Verschärfungen

PCR verpflichtend

Gallup-Umfrage: Wo sind sie?

Die Impf-Skeptiker Österreichs

Hirscher verletzt

Ex-Ski-Star im Motorsport

Klagenfurt: Nichten missbraucht

30 Monate Haft