Tanken billiger als im Vorjahr

(24.12.2013) Tanken ist billiger geworden. Das zeigt die Bilanz der Spritpreise. Im Schnitt kosten heuer ein Liter Diesel und Eurosuper um rund sechs Cent weniger als noch 2012. Damit liegen die Spritpreise in Österreich deutlich unter dem EU-Schnitt. Thomas Woitsch vom ARBÖ:

"Es war ein wirtschaftlich sehr ruhiges Jahr, deshalb sind die Spritpreise auch etwas gedämpft. Es hat auch keinen wirklichen Grund gegeben, die Preise zu erhöhen. Sowohl die Notierungen in Rotterdam zeigen keine Ausreißer, als auch die Preise beim Rohöl. Das ist der Grund, warum die Spritpreise im Jahr 2013 so glimpflich abgelaufen sind."

Nach Oscar-Watschen

Will Smith wieder im Geschäft

Terrorprozess in Wien

Hohe Haftstrafen

Aus für CoV-Maßnahmen: "Gut so"

Experten geben grünes Licht

"Star Trek: Picard"

Letzte Staffel mit alter Crew

"King of Pop" kommt ins Kino

Jaafar Jackson spielt Michael

4-Jährige totgebissen

Tragischer Vorfall mit Hund

Aufregung um Waldhäusl

Rassismus-Sager im Interview?

Semesterferien und der Schnee

Bereite dich gut vor