Sprung aus Hochhaus!

Zwei Menschen tot

(28.07.2023)

Wegen eines Brandes im zehnten Stock eines Hochhauses in Berlin sind zwei Menschen aus dem Gebäude gesprungen und ums Leben gekommen. Sie starben trotz Reanimation noch an der Unfallstelle, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Das Feuer sei am Freitag im zehnten Stock eines zwölfgeschossigen Hochhauses im deutschen Berlin-Kreuzberg ausgebrochen.

"Schon als wir eintrafen, haben sich mehrer Personen bemerkbar gemacht", sagte der Sprecher. Mehrere Frauen, Männer und Kinder hätten gerettet sowie rettungsdienstlich versorgt werden müssen. Mehr als 160 Einsatzkräfte waren den Angaben der Feuerwehr zufolge vor Ort. Das Feuer sei inzwischen gelöscht.

Das Wohnhaus befindet sich an der Lindenstraße in Berlin-Kreuzberg - nicht weit weg vom Jüdischen Museum, das auch bei vielen Touristen bekannt ist.

(FJ/APA)

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt