St. Wolfgang: Hunderte Häuser illegal?

(03.03.2016) Ein unglaublicher Bauskandal in St. Wolfgang im Salzkammergut: Weil ein Gemeindemitarbeiter völlig überfordert war, sind in den letzten 20 Jahren 900 Bauverfahren nicht richtig abgewickelt worden. Das bedeutet: Hunderte Häuser in St. Wolfgang sind möglicherweise schwarz errichtet worden. Jedes zweite Grundstück ist betroffen. Vielleicht müssen sogar Häuser abgerissen werden.

Robert Loy von der Oberösterreich-Krone: “Einige Hausbesitzer werden nun zittern und hoffen, dass etwas Positives rauskommt. Wie das ausgeht, ist völlig offen. Die Gemeinde ist überfordert, die Bezirkshauptmannschaft weiß auch nicht, was sie tun soll. Das Land Oberösterreich auch nicht.

Check die ganze Story heute in der Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag

WM-Gold für Österreich

Kombinierer Lamparter siegt

Teenies springen in die Donau

Experten warnen

Österreicher wollen Job-Wechsel

laut Umfrage

Marinesoldat rettet Katzen

von brennendem Boot

Demo für Frauenrechte

legt wiener frühverkehr lahm

„I bin ka Panzer"

Ein Ende für Bodyshaming

Hygiene Austria Masken

Händler stoppen Verkauf