Stabhochsprung: Hilf Kira mit Postings!

(04.08.2015) Dein Posting gibt Kira Kraft! Stabhochspringerin Kira Grünberg bleibt ja nach ihrem schweren Trainingsunfall vom Hals abwärts gelähmt. Doch ausgerechnet die Betroffene selbst ist nach der Horror-Diagnose die Stärkste von allen. Kira hätte bereits einen Mini-Trainingsplan für sich selbst entwickelt. Ihre Energie dafür schöpfe sie vor allem aus den vielen Kraft- und Genesungswünschen im Web, sagt ihr Manager Thomas Herzog:

"Kira spricht vollkommen klar, sie versucht auch möglichst wenig Medikamente zu nehmen, die ihren Geisteszustand beeinträchtigen. Kira liest die Postings, sie sieht die Bilder, die verschiedene Aktionen, sie bekommt die Unterstützung von einzelnen Personen mit. Solidarität ist für Kira unglaublich wichtig."

31.7.2015

Das Schicksal unserer Stabhochspringerin Kira Grünberg rührt das Internet. Die 21-Jährige ist ja beim Training so schwer gestürzt, dass sie querschnittgelähmt ist, also den Rest ihres Lebens im Rollstuhl sitzen wird.

Auf Facebook und Twitter sprechen heute viele der jungen Sportlerin Mut zu.

Ski-Ass Michaela Kirchgasser postet etwa:
"Unfassbar, welche Schicksalsschläge das Leben oft mit sich bringt! Mir fehlen die Worte! Liebe Kira, viel Mut und alles erdenklich Gute!"

Hilf Kira mit deiner Spende!

Auf die verunfallte Sportlerin kommen nun hohe finanzielle Belastungen zu. Es wurde bei der Tiroler Sparkasse ein Spendenkonto eingerichtet:
Kontowortlaut: TLV - Spendenkonto Kira
IBAN: AT74 2050 3033 0168 2096
BIC: SPIHAT22XXX

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt