Stadion wird Winter Wonderland

Klagenfurt: Schnee statt Bäume

(24.10.2019) Vom Wald zur Winterlandschaft! Das Klagenfurter Fußballstadion sorgt einmal mehr für Schlagzeilen. Derzeit stehen ja noch hunderte Bäume des Kunstprojekts „For Forest“ am Spielfeld. Im Dezember und Jänner wird sich das Stadion aber dann in einen echten Winterspielplatz verwandeln. Man wird unter anderem einen Eislaufplatz und eine Langlaufloipe errichten. Auch Rodeln und Skifahren wird möglich sein.

Klagenfurt Winterstadion 2

Sportpark Geschäftsführer Gert Unterköfler:
"Wir errichten im Stadion eine Loipe und eine rund 200 Meter lange Rampe. Diese Rampe wird vor allem für Kinder und Familien ideal zum Schlittenfahren und Skifahren sein. Es soll auch eine Kletterwand entstehen."

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall