Stadion wird Winter Wonderland

Klagenfurt: Schnee statt Bäume

(24.10.2019) Vom Wald zur Winterlandschaft! Das Klagenfurter Fußballstadion sorgt einmal mehr für Schlagzeilen. Derzeit stehen ja noch hunderte Bäume des Kunstprojekts „For Forest“ am Spielfeld. Im Dezember und Jänner wird sich das Stadion aber dann in einen echten Winterspielplatz verwandeln. Man wird unter anderem einen Eislaufplatz und eine Langlaufloipe errichten. Auch Rodeln und Skifahren wird möglich sein.

Klagenfurt Winterstadion 2

Sportpark Geschäftsführer Gert Unterköfler:
"Wir errichten im Stadion eine Loipe und eine rund 200 Meter lange Rampe. Diese Rampe wird vor allem für Kinder und Familien ideal zum Schlittenfahren und Skifahren sein. Es soll auch eine Kletterwand entstehen."

Taxler hat Frau vergewaltigt?

Vorwürfe in Graz

Impfstoff gegen Coronavirus?

Ab April im Test

Thiem im Rio-Viertelfinale

Nach Schwerarbeit

CO-Austritt: Kind bewusstlos

im Bad gefunden

Waldbrand: 150 Mann im Einsatz

Staubtrocken: Bitte aufpassen

Crash mit 200 Autos

Heftiger Unfall in Kanada

Lana del Rey sagt Tour ab

Star hat ihre Stimme verloren

Roger Federer fällt aus

wegen Knie-Op