Stars gegen US-Einreiseverbot

(30.01.2017) Hollywood demonstriert gegen das Einreiseverbot in die USA! Präsident Donald Trump sorgt ja mit seinem Einreisestopp für viele Muslime für weltweite Empörung. Auch den Promis reicht es jetzt. Kim Kardashian und Rihanna schimpfen in den sozialen Netzwerken über Trump.

Auch bei den wichtigen Schauspielpreisen, den SAG-Awards, gestern in Los Angeles kritisieren die Promis das Einreiseverbot. Hollywood-Star Ashton Kutcher grüßt in seiner Eröffnungsrede neben dem Publikum auch "alle Menschen auf Flughäfen, die in sein Amerika gehören".

Zuvor hat sich Kutcher schon auf Twitter über das Einreiseverbot mega-aufgeregt:

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer