Start für neue Führerschein-Prüfung

(07.03.2016) Startschuss für die brandneue theoretische Führerscheinprüfung. Ab heute gibt es beim Computertest für die Führerscheinklassen A und B insgesamt 1.800 neue Fragen. Die komplette Prüfung ist modernisiert worden: Mit neuen Bildern und zeitgerechten Themen wie Smartphones, Navigationsgeräten und Elektroautos. Die Prüfung kann auch in Englisch, Kroatisch, Slowenisch und Türkisch absolviert werden.

Man hofft, dass alles reibungslos läuft, sagt Herbert Wiedermann vom Fachverband der Fahrschulen:
“Wir haben natürlich viele Tests gemacht, es sollte alles funktionieren. Die größte Herausforderung sind die Fremdsprachen, da die Übersetzung für eine so wichtige Prüfung natürlich absolut keine Fehler erlaubt. Die Fragen und Bilder sind hochmodern gestaltet, es war aber auch höchste Zeit dafür.“

Tirol: Toter nach Skiunfall

Schwede kracht in Deutsche

Sechster Femizid in Ö

innerhalb weniger Tage

Raser-Autos: Beschlagnahmung möglich

ab 1. März

Temu und Shein: Achtung

Warnung vor chinesischen Onlineshops

Kind in Hundebox: Prozess

Mutter vor Gericht

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"