Steirer rastet aus: Cobra-Einsatz

(01.07.2016) Hochdramatische Stunden im steirischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Weil ihm seine Mutter den Autoschlüssel wegnimmt, rastet ein betrunkener 28-Jähriger im Elternhaus völlig aus. Er demoliert die Einrichtung und zerschlägt eine Glastür, die Mutter wird durch die Splitter im Gesicht verletzt. Dann sperrt er sich in sein Zimmer ein und droht damit, die alarmierten Polizeibeamten zu erschießen. Eine Cobra-Einheit rückt an und kann den Mann festnehmen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:

“Der Steirer hat zwei Messer und ein Gewehr bei sich gehabt, ein Alkoholtest hat mehr als 1 Promille ergeben. Bei der Verhaftung hat er keinen Widerstand geleistet.“

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt