Steirer tot in Italien gefunden

LKW-Fahrer in Udine entdeckt

(08.02.2023) Ein steirischer Fahrer ist am Dienstagnachmittag tot seinem geparkten Lkw in San Giorgio di Nogaro in der friaulischen Provinz Udine aufgefunden worden. Der 54-Jährige lag hinter dem Fahrsitz. Der Lkw war im Industriegelände von San Giorgio di Nogaro geparkt, wie die Carabinieri der APA berichteten.

Ein Fußgänger, der den leblosen Mann in der Fahrerkabine bemerkt hatte, alarmierte den Rettungsdienst. Die Einsatzkräfte konnten nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Vermutet wird ein Herzinfarkt, während sich der Fahrer ausruhte.

(MK/APA)

Kind bei Murenabgang getötet

STMK: Mure verschüttet 4 Kinder

Messerangriff auf Hundebesitzer

Wien: 3 Jahre Haft

"Als ob dich wer erwürgt"

Céline Dion: Autoimmunkrankheit

Teenies klauen Auto

Mehrere Tage unterwegs

Wien: Bub (2) fällt aus Fenster

Mutter war nicht zu Hause

Stadion in Regenbogenfarben

Zeichen während EM

Valeriia (9) ist tot!

Opfer von Gewalt!

Amazon Prime: Geld zurück

Bitte melde dich!