Sterbehilfe für gesunde Menschen?

(14.10.2016) Ermöglichen die Niederlande jetzt auch die Sterbehilfe für gesunde Menschen? Holländische Politiker wollen das ohnehin schon umstrittene Euthanasie-Gesetz jetzt tatsächlich erweitern. Bis jetzt bekommen ja nur unheilbar kranke Patienten die Sterbehilfe. Jetzt sollen aber auch all jene sterben dürfen, die laut eigener Aussage ein “erfülltes Leben“ gehabt haben. Auch wenn sich völlig gesund sind.

Der Aufschrei in der Welt ist riesig. Die Niederlande würde damit jede Hemmschwelle für Selbstmord ausradieren. Und Erbschleicher dürfen sich erst recht die Hände reiben, sagt Sterbeforscher Norbert Fischer:
“Gerade auf ältere Menschen wird der Druck sehr groß werden. Man denke nur an Verwandte, die entweder auf ein Erbe warten, oder einfach nur die Betreuungskosten für diesen älteren Menschen loswerden wollen. Da könnten wirklich viele Menschen regelrecht zum Sterben gedrängt werden. Ein schreckliches Gesetz.“

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion