Steve Jobs Sandalen verkauft

Birkenstock um 211.000 Euro

(17.11.2022) Wer möchte nicht ein "gut gebrauchtes“ paar Birkenstock-Sandalen um umgerechnete 211.000 Euro (220.000 Dollar) kaufen? Laut einem Auktionshaus ist das der höchste Preis, der je für Sandalen gezahlt wurde. Die Sandalen wurden von Steve Jobs getragen, dem Mitgründer von Apple. Das Fußbett aus Kork und die Jute enthält den Abdruck von seinen Füßen.

„Steve trägt diese Sandalen während vieler entscheidender Momente in der Geschichte von Apple“, heißt es im Angebot, welches Julien's Auctions auf seiner Webseite postet. „1976 tüftelt er in einer Garage in Los Altos mit dem Apple-Mitbegründer Steve Wozniak die Anfänge des Apple-Computers aus, während er gelegentlich diese Sandalen trägt.“ Erwartet wird, dass die Schlapfen 60.000 Dollar einbringen. Der neue Besitzer oder die neue Besitzerin wird nicht erwähnt.

(MB)

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Wohn- und Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion

Nacktfoto an Schüler

Lehrerin vor Gericht

Klimaaktivistin (20) vor Gericht

Anklage nach Klebe-Aktion

"Es ist die große Liebe"

Politiker und Pornostar