Stierattacke mitten in Villach

(02.04.2014) Stierattacke mitten in Villach! Ein entlaufener Stier hat heute in der Kärntner Stadt einen Verkehrsunfall verursacht. Und zwar indem er eine jung Motorradfahrerin angegriffen und verletzt hat. Die Frau ist gerade bei einer Probefahrt, als plötzlich der Stier auftaucht und auf sie zustürmt.

Melanie Reiter vom Roten Kreuz:

"Die Patientin ist dann vom Roten Kreuz mit Rückenverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Was ich gehört habe, ist, dass der Stier die Motorradfahrerin richtig auf die Hörner genommen hat, also mit den Hörnern angegriffen hat.“ Woher der Stier gekommen ist, das ist noch unklar.

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck

Trabi Comeback?

Klimaschutz: Fehlanzeige

Härte gegen Russland?

Kogler will mehr Sanktionen

Strafmündigkeit senken?

Jugendbande schlägt zu

Bub (6) tot in Güllegrube!

Am Bauernhof abgestürzt

Trump darf antreten!

Vorwahl in Colorado