Stmk: Dreifache Pferderettung

(01.02.2018) Dreifache Pferderettung in der Steiermark! Im Bezirk Leibnitz stürzt ein Pferd aus unbekannter Ursache in einen Wasserkanal. Das Tier droht abgetrieben zu werden. Die Feuerwehr schafft es gerade noch rechtzeitig, das Pferd per Seil und Traktor herauszuziehen. Fast zeitgleich bricht bei einem Stall im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Feuer aus. Augenzeugen reagieren sofort und können zwei Haflinger vor den Flammen retten.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:

“Diese beiden Haflinger sind zehn Jahre alt. Der Landwirt hängt an den Tieren sehr, da er sie seinerzeit auch vor der Schlachtbank gerettet und selbst gezähmt hat.“

Kaleen on her way

68. ESC kann kommen!

Mädchen (14) vergewaltigt!

Täter fasst 4 Jahre Haft aus

41 Stunden Woche?

Diskussion geht weiter

Barcelona verbietet Selfies

Handys weg von der Rolltreppe

Warnung vor Influencer-Drinks

Gefährliche Koffeinbomben

Bis 2050 Klimaneutral?

Chancenlos mit heutigen E-Cars

"Geiseln sterben weg"

Proteste in Tel Aviv

Bub (5) stürzt aus Fenster

Tirol: 3-Meter Absturz