Stmk: Versuchte Kindesentführung

(26.04.2014) Versuchte Kindesentführung im steirischen Voitsberg! Ein 56 Jahre alter Pensionist wollte drei Schüler im Alter von neun, zehn und zwölf Jahren auf ihrem Schulweg kidnappen. Als er sie anspricht und in ein Taxi locken will, laufen die Kinder davon und alarmieren ihre Lehrer. Die Polizei kann den Mann schnell ausforschen. Er hat schon öfter Kinder in der gleichen Absicht angesprochen und dürfte unter Wahnvorstellungen leiden.

Polizeisprecher Thomas Krenn:

‚Irgendwas dürfte mit dem Mann sicher nicht stimmen. Er hat bei der Vernehmung angegeben, er habe die Kinder zu seinen eigenen machen wollen. Also, kann man sich denken, dass da irgendwas nicht passt.‘

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna