Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

(17.06.2019) Bitte denk mit, wo du deinen E-Scooter parkst. Der Blinden- und Sehbehindertenverband hat jetzt die Initiative „RückSICHT“ gestartet. Man erinnert E-Scooter-Fahrer daran, dass die beliebten Fahrzeuge zu echten Stolperfallen werden können.

Blinden- und Sehbehindertenverband-Sprecher Martin Tree:
"Blinde und sehbehinderte Menschen orientieren sich mit dem weißen Stock direkt an der Hausmauer. Wenn dort ein Scooter angelehnt oder abgestellt ist, kann man einfädeln, darüber stolpern und sich verletzen."

Auch mitten am Gehsteig hat ein E-Scooter natürlich nichts verloren. Achte auch darauf, dass du ihn nicht auf einem Blindenleitsystem abstellst. Idealerweise solltest du deinen E-Scooter neben Fahrradständern, oder am Parkstreifen neben der Fahrbahn parken.

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021

"Blutbad" in Gaza

Macron fordert Waffenstillstand

Raser-Autos beschlagnahmt

StVO-Novelle: ab 90km/h zu viel

Bub in Hundebox gesperrt: Haft

20 Jahre Haft für Mutter

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete