Stoppt Facebook die Grippewelle?

(12.01.2018) Stoppen Facebook und Instagram echt die Grippewelle? Laut einer aktuellen Studie könnten Soziale Netzwerke durchaus Epidemien verhindern.

Und das soll so gehen...

Stoppt Facebook die Grippewelle 2

Die Profile und Fotos verraten, wie gefährdet die einzelnen User sind. Ein Beispiel: Wer viele Freunde hat, ist meist auch im echten Leben viel unter Leuten. Durch die Auswertung solcher Online-Daten, können Risikogruppen bestimmt werden...

Stoppt Facebook die Grippewelle 3

Wenn sich zumindest die User (die in diese Risikogruppe fallen) impfen lassen, könnten Epidemien verhindert oder zumindest stark eingedämmt werden.

Ist da was dran? Wir haben nachgefragt...

Stoppt Facebook die Grippewelle 4

Sozialmediziner Michael Kunze:
"Ein guter Vorschlag. Das wäre bei allen Krankheiten, die von Mensch zu Mensch übertragen werden, sinnvoll. Also Masern, Röteln oder auch die Influenza."

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat