Stören Kinder im Flugzeug?

Tik-Toker löst Debatte aus

(19.10.2022) Henry Beasly löst mit einem Tik-Tok, welches auf seinem Flug nach Berlin entsteht, eine große Debatte aus. Der Musiker bewertet in seinem Video seinen 29 Stunden Flug neben einem schreienden Kind. Mit zuckendem Auge und genervten Blicken präsentiert er sich. Doch was er beim Posten noch nicht wusste, ist, was er mit dem Tik-Tok auslöst.

Auf der einen Seite meinen User und Userinnen, dass so ein Flug eine Zumutung sei. "Schrei zurück", schreiben die einen. "Es sollte kinderfreie Flüge geben", schreiben die anderen. Doch auch Eltern melden sich jetzt zu Wort und fordern mehr Mitgefühl. Lindsey Marie Color, eine Beauty-Influencerin reagiert etwa mit den Worten "Ich verspreche Ihnen, dass es niemanden schlechter geht als den Eltern. Sie haben Stress, weil sie ihr Baby nicht beruhigen können, und sie wissen, dass ihr Kind jedem auf die Nerven geht."

(MTB)

Der Terminator wird weich

Vernarrt in die Enkelin

Handels KV steht mit 8,67 %

Kein Streik nötig!

SPÖ: Franz Vranitzky ist tot

+++Achtung+++ Fakenews!

Tempo 30 rettet Leben?

WHO für mehr Sicherheit!

Kinderleichen in Koffern

Verdächtige ausgeliefert

Klima: Urzeit-Viren aufgetaut

Im Labor wieder aktiviert

Viele Babys mit RSV im Spital

Lockdowns und Pandemie schuld?

WM: Mutiger Katar Flitzer

Mario Ferri ist wieder frei!