Straßenduell endet im Spital!

OÖ: Biker vs. Auto

(10.03.2024) Das hat sich nicht so wirklich ausgezahlt … ein Straßenduell zwischen einem 33-jährigen Autofahrer und einem Motorradfahrer hat Samstagnachmittag in Gmunden in einem Unfall geendet, bei dem der 50-jährige Biker schwere Verletzungen davontrug. Über mehrere Kilometer war es zuvor zwischen den beiden immer wieder zu riskanten Überholmanövern und gefährlichen Verkehrssituationen gekommen, bis der Motorradfahrer bei Tempo 80 stürzte und Hunderte Meter über die Fahrbahn schlitterte, so die Polizei.

Rechts überholt und geschnitten

An einer Ampel waren die zwei aneinandergeraten, anschließend begann das gegenseitige Überholen und Ausbremsen. Am sogenannten Sternberg überholte der Autofahrer den Biker rechts über einen Beschleunigungsstreifen, schnitt ihn nach links und dürfte ihn erneut ausgebremst haben. Dadurch stürzte der 50-Jährige. Zeugen leisteten Erste Hilfe, bis Rettung und Notarzt eintrafen. Der Biker wurde ins Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert. Ermittlungen laufen.

(fd/apa)

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter

Sterben für die Wahrheit!

Rapper Salehi mit Todesurteil

Lotto 5-fach-Jackpot

5,5 Millionen im Topf