Streit in Kärnten eskaliert

Einrichtung mit Schwert zerschlagen

(15.05.2023) Ein 38-jähriger Klagenfurter ist am Sonntag bei einem Streit mit seiner Freundin (35) ausgerastet. Laut Polizei attackierte er die Frau und verletzte sie leicht bevor er mit einem Samuraischwert verschiedene Einrichtungsgegenstände zertrümmerte. Beamte sprachen ein Annäherungs- und Betretungsverbot aus, der 38-Jährige wurde angezeigt. Wegen seines Gesundheitszustands und weil sich der Mann in einem Drogenersatzprogramm befindet, wurde er ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

(mt/apa)

"Geiseln sterben weg"

Proteste in Tel Aviv

Bub (5) stürzt aus Fenster

Tirol: 3-Meter Absturz

Rangnick zu Bayern?

Heiße Gerüchte um ÖFB-Coach

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu