Streit um Bier endet im Gefängnis!

(16.12.2016) Streit um Bier endet im Gefängnis! In der Nähe von Hartberg in der Steiermark eskaliert ein Streit, nachdem eine 24-Jährige ihrem vier Jahre älteren Freund die Bierflaschen versteckt. Er dürfte Alkoholiker sein, sie wollte ihm den Alkohol entziehen. Daraufhin zuckt der Mann komplett aus, holt ein Messer aus der Küche und bedroht seine Freundin. Sie schließt sich im Badezimmer ein. Der Steirer kann die Tür jedoch auftreten.

Monika Krisper von der Steirer-Krone:
"Er hat sie an den Haaren gezogen, sie an die Wand gedrückt und die Flaschen zurückgefordert. Durch den Lärm ist jedoch seine Schwester aufmerksam geworden und ins Badezimmer gekommen. Der Steirer hat seine Freundin danach losgelassen. Das Opfer selbst hat die Polizei gerufen. Der Mann ist dann festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert worden."

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Steirer Krone und auf krone.at.

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall