Streit ums Taxi eskaliert

(09.09.2014) In der Südsteiermark eskaliert ein Streit um ein Taxi. Ein 24-jähriger Steirer und zwei junge Oberösterreicher geraten aneinander, keiner will dem anderen den Vortritt lassen und auf das nächste Taxi warten. Der Steirer bedroht die beiden Burschen plötzlich mit einer abgebrochenen Bierflasche und zwingt sie, sich auf den Boden zu knien. Die Oberösterreicher sind dermaßen eingeschüchtert, dass sie tatsächlich auf die Knie gehen. Der Steirer steigt ins Taxi und flüchtet.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:

“Die Polizei hat den 24-Jährigen schnell ausforschen können. Er will sich angeblich an nichts erinnern. Jetzt wird nach Zeugen gesucht. Vor allem der Taxifahrer wäre natürlich hilfreich.“

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört