Streitregel 4: Problem erkennen

(07.06.2017) Oft beginnen die richtig großen Konflikte mit Kleinigkeiten. Wie etwa wegen nicht gespültem Geschirr oder nicht aufgehängter Wäsche.

Unten geht’s weiter.

Wenn ihr euch für eine kurze Pause zurückgezogen habt, versucht die wahren Probleme in eurer Beziehung zu erkennen. Schreibt euch chronologisch auf, was euch am meisten und am wenigsten stört. Und versucht dann anschließend die Liste in aller Ruhe mit eurem Partner zu besprechen.

Lange streiten macht keinen Sinn.

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los