Strippen auf der Beerdigung

(18.04.2015) Strippen bis in den Tod: Das war wohl die schrägste Beerdigung seit langem. In Taiwan hat eine liebende Ehefrau ihrem gerade verstorbenen Mann ein ungewöhnliches Geschenk posthum gemacht. Sie wollte eine Beerdigung für ihn, die auch ihm Spaß gemacht hätte und hat deshalb einfach mal ein paar Stripperinnen engagiert. In Dessous und Stiefeln haben diese um den Sarg getanzt.

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City