Strom: Viele wechseln Anbieter

(10.08.2014) Dieses Jahr haben so viele Menschen wie noch nie ihren Strom- oder Gasanbieter gewechselt. Rund 205.000 Österreicher haben damit im Schnitt 454 Euro gespart. Am wechselfreudigsten sind die Oberösterreicher, am wenigsten wird in Tirol und Vorarlberg verändert. Der Verein für Konsumenteninformation hat Anfang des Jahres mit einer Aktion Kunden genau über Energiepreise informiert.

Wechseln ist gut für den Wettbewerb, so Martin Graf, Chef der Stromregulierungsbehörde E-Control:

"Die Großhandelspreise sind in den letzten Jahren sehr stark gesunken. Davon haben in erster Linie die Industrie und das große Gewerbe profitiert. Jetzt profitieren auch die Haushalte davon. Durch den Wettbewerb hat es sich ergeben, dass auch die angestammten Energielieferanten aktiv günstige Angebote legen. Zehn Minuten sich mit der Stromrechnung auseinandersetzen und bares Geld sparen!"

Zum Energie-Preisvergleich geht´s hier.

[hide ]auch da: OT2 Martin Graf e-control "gute Aktion" OT3 Martin Graf e-control "keine bürokratischen Hürden" [/hide]

Verheimlichte Hochzeit

DSDS-Juliette & Comedy-Tahnee

Ed Sheeran ist zurück!

Social-Media-Comeback

Fake-News-Falle Influencer?

So informiert sich die Jugend

D: Güterzug erfasst zwei Kinder

ein Kind tot

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf

Uni/Job? Maturanten ahnungslos

Nur Hälfte gut informiert