Studie: Alkohol macht vergesslich!

(16.01.2014) Alkohol kostet Hirnzellen, das ist bekannt, Forscher bringen’s jetzt ganz genau auf den Punkt: Alkoholkonsum kann bei älteren Männern den Gedächtnisverlust um bis zu 6 Jahre beschleunigen. Das beweisen jetzt Wissenschafter aus den USA und Großbritannien in einer langjährigen Studie. Männer um die 56 Jahre, die mehr als 36 Gramm Alkohol am Tag trinken, werden früher vergesslich als Männer die nichts oder nur moderat trinken.

Zum Vergleich: Schon ein großes Bier hat 20 Gramm Alkohol.

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ

Heute weltweiter Klimastreik!

Es wird wieder richtig laut

Miau! Kater braucht Hilfe.

Er erkrankte an FIP

Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette

"Gesegnetes" Wasser gegen Cov

Schamane an Corona verstorben

Pfleger vor Gericht!

er schwängerte Patientin