Studie: Alkohol macht vergesslich!

(16.01.2014) Alkohol kostet Hirnzellen, das ist bekannt, Forscher bringen’s jetzt ganz genau auf den Punkt: Alkoholkonsum kann bei älteren Männern den Gedächtnisverlust um bis zu 6 Jahre beschleunigen. Das beweisen jetzt Wissenschafter aus den USA und Großbritannien in einer langjährigen Studie. Männer um die 56 Jahre, die mehr als 36 Gramm Alkohol am Tag trinken, werden früher vergesslich als Männer die nichts oder nur moderat trinken.

Zum Vergleich: Schon ein großes Bier hat 20 Gramm Alkohol.

Honor Blackman gestorben

Ex-Bond-Girl wurde 94 Jahre alt

Nackter Hase begeistert Netz

"Mr. Bigglesworth"

Babyelefant stirbt nach Geburt

Todesursache unklar

Ernährung fürs Immunsystem

Das solltest du jetzt essen

Der "Stufenplan" der Regierung

Alle Infos zusammengefasst

OÖ: Waffenlager im Keller

Größter Fund seit Jahrzehnten

Freundin mit Gürtel gewürgt

Polizei verhaftet 29-Jährigen

Keine Ausflüge mit Auto

Disziplin bei Traumwetter