Süß: Babys in Strümpfen

(26.12.2014) Entzückende Aktion eines Krankenhauses in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania. Für die Eltern aller zu Weihnachten Geborenen gibt es eine besondere süße Überraschung: Sie finden ihr Baby in einen riesigen Weihnachtsstrumpf gewickelt, mit selbstgestrickten Hauben.

Bereits seit September stricken zahlreiche Freiwillige an den niedlichen kleinen Hauben für die Babys - fast 200 werden in diesen Tagen an die Neugeborenen verteilt. Auch in anderen US-Spitälern werden die süßen Babys in Wollmützen Nachhause entlassen.

Teile diese einmalige Weihnachtsgeschichte mit deinen Freunden, wenn du sie auch so süß findest!

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion