Süß: Babys in Strümpfen

(26.12.2014) Entzückende Aktion eines Krankenhauses in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania. Für die Eltern aller zu Weihnachten Geborenen gibt es eine besondere süße Überraschung: Sie finden ihr Baby in einen riesigen Weihnachtsstrumpf gewickelt, mit selbstgestrickten Hauben.

Bereits seit September stricken zahlreiche Freiwillige an den niedlichen kleinen Hauben für die Babys - fast 200 werden in diesen Tagen an die Neugeborenen verteilt. Auch in anderen US-Spitälern werden die süßen Babys in Wollmützen Nachhause entlassen.

Teile diese einmalige Weihnachtsgeschichte mit deinen Freunden, wenn du sie auch so süß findest!

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv