Super-Wahljahr in Österreich

Gleich sechs Wahlen 2024

(02.01.2024) Die Österreicherinnen und Österreicher werden 2024 gleich sechsmal zur Wahlurne gebeten. Insgesamt sechs Wahlen wird es heuer in Österreich geben. Die erste davon: Die EU-Wahl Anfang Juni. Dabei soll sich bereits eine Prognose für die Nationalratswahlen kommenden Herbst abzeichnen. Zu diesen beiden großen Wahlen kommen Landtagswahlen in Vorarlberg und der Steiermark hinzu sowie Gemeinderatswahlen hinzu.

Genaue Termine noch unklar

Am 10. März finden in Salzburg die Gemeinderatswahlen statt. Danach wird am 14. April in der Stadt Innsbruck gewählt. Die groß angekündigte EU-Wahl findet dann mehrere Tage lang in ganz Europa statt. Die Österreicherinnen und Österreicher sind voraussichtlich am 9. Juni am Zug. Der offizielle Termin muss jedoch noch bestätigt werden.

Wann die Nationalratswahlen hierzulande über die Bühne gehen, ist ebenfalls noch unklar. Angedacht ist der Monat September. Im Falle einer frühzeitigen Auflösung der Koalition könnten die Wahlen auch vorverlegt werden. Eine derartige Gefahr ist aber laut derzeitigem Stand eher unwahrscheinlich. Abschließend stehen noch die Landtagswahlen in Vorarlberg im Oktober und in der Steiermark im November am Programm. Die Termine der beiden Letzteren könnten aber ebenfalls noch geändert werden.

Der Ausgang der verschiedenen Wahlen ist alles andere als klar. Aktuellen Umfragen zufolge könnte die FPÖ bei den Nationalratswahlen vorne liegen. FPÖ-Chef Herbert Kickl zeigt sich bereits zuversichtlich, als Nächster das Amt zu übernehmen. Für die SPÖ wird Andreas Babler auf dem Stimmzettel stehen.

(DS)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin