Wettbetrugsaffäre: Taboga ist in Haft!

(28.11.2013) Knalleffekt in der mutmaßlichen Wettbetrugsaffäre! Der ehemalige SV Grödig-Spieler Dominique Taboga ist in Kärnten festgenommen worden.

Beim Spazierengehen ist der Fußballer gestern festgenommen worden. Taboga soll 5000 Euro aus der Mannschaftskasse des SV Grödig genommen haben. Außerdem wird gegen ihn wegen Betruges und Veruntreuung ermittelt. Ein Antrag auf Untersuchungshaft ist bereits gestellt worden. Der 31-Jährige hat eigentlich die mutmaßliche Wettbetrugs-Affäre im österreichischen Fußball ins Rollen gebracht. Er hat Anfang November Anzeige erstattet und angegeben, dass er erpresst wurde. Er sollte ein Fußballspiel manipulieren, hat das aber laut eigener Aussage nicht getan. Im Zuge der Ermittlungen ist der Ex-Teamspieler Sanel Kuljic festgenommen worden. Auch gegen ihn wird wegen Spielmanipulation und Wettbetruges ermittelt.

Gratis-Tampons an Schulen

Forderung in Vorarlberg

Heute Urteil im Fall Leonie!

Gegen Abend erwartet

Sensation: Deutschland out!

WM-Trauma von 2018 wiederholt

Drogenalarm bei Mädchen

Für Pillen in fremde Wohnungen

Zu schön um wahr zu sein

Harry Styles und Kylie Jenner

Wegen BDSM Skandal

Kim K lehnt Balenciaga-Deal ab

Kanye West: "Ich mag Hitler"

Entsetzen über US-Rapper

Seltene Bilder!

Julia Roberts zeigt Zwillinge