Tankstellen-Räuber gefasst

(15.06.2016) Dank gestochen scharfer Überwachungskamerabilder haben für einen bewaffneten Räuber in Villach die Handschellen geklickt. Der Mann stürmt mit einem Messer in der Hand in eine Tankstelle, bedroht den Angestellten und fordert Bargeld. Mit einigen hundert Euro Beute ergreift er die Flucht. Die Überwachungskamera liefert aber hochqualitative Fahndungsfotos. Die Beamten bekommen dadurch so viele Hinweise, dass der Räuber binnen kürzester Zeit ausgeforscht wird.

Martin Radinger von der Kärntner Krone:

“Es handelt sich um einen 26-jährigen Kärntner, der Mann ist voll geständig. Als Motiv für die Tat nennt er hohe Schulden.“

Die Fashionweek in Mailand

Too hot to handle 2024

Massen-Rodelunfall

Sieben Verletzte

Mädchen stirbt an Krebs

Eltern vor Gericht

Brücke stürzt ein

5 Tote in China

Tritt mit Snowboardschuh

Streit eskaliert

Inflation sinkt weiter!

Niedrigster Wert seit 2021

Mädchen (8) in Lebensgefahr

Pistenunfall in Tirol!

Gusenbauer verlässt Signa

Rückzug als Aufsichtsrat