Tattoo für Bub (8): Internet jubelt

(21.06.2016) Mit einem Tattoo rührt ein Vater aus dem US-Bundesstaat Kansas Millionen. Bei Josh Marshalls 8-jährigem Sohn Gabriel wurde letztes Jahr ein Gehirntumor diagnostiziert. Die lebensrettende OP hat eine riesige Narbe auf seinem Kopf hinterlassen.

Um seinem Sohn verbunden zu sein, hat sich Vater Josh nun die Narbe in derselben Form auf den Kopf tätowieren lassen. Ein Foto von den beiden geht heute durchs Internet!

Bub (6) tot in Güllegrube!

Am Bauernhof abgestürzt

Trump darf antreten!

Vorwahl in Colorado

Influencerin vergewaltigt!

Freund muss zusehen!

AUT: Wir sind zu dick!

Kinder in Österreich betroffen!

Reisen wieder stressig!

Streik bei DB und Lufthansa!

Bitcoin legt weiter zu!

Kauf jetzt riskant?

Waffenruhe vor Ramadan?

Gespräche geben Hoffnung

7-Jährige ertrunken

Dramatisches Bootsunglück