Tattoo Idee geklaut

Katja Krasavice ertappt

(19.09.2023) Das OnlyFans-Sternchen Katja Krasavice sorgte bereits mit ihrem letzten Tattoo für Aufsehen. Nun geht das Tattoo-Drama in die nächste Runde.

Die Blondine trägt jetzt einen QR-Code auf der Haut, welcher direkt zu ihrem OnlyFans-Account führt. Stolz behauptet sie in den Kommentaren, die einzige mit dieser Idee zu sein. Falsch: Realitystar Anastasia Hale hat sich das exakt gleiche Motiv bereits vergangenes Jahr unter die Haut jagen lassen. Als Fans Katja darauf hingewiesen haben, wurde der Kommentar sofort gelöscht.

Es bleibt nicht bei einem

Nun soll Katja auch das Tattoo von Realitystar Emmy Russ gefaked und es als ihre eigene Idee ausgegeben haben. Das Motiv einer Pistole oberhalb des Knöchels ist jetzt bei beiden Blondinen zu finden. Emmy kommentiert auf Instagram den Promiflash Beitrag über den vermutlichen Ideenklau von Anastasia: „Hat sie bei mir auch gemacht! Genau das gleiche Tattoo, an genau der gleichen Stelle. Kurz nach mir!"

Katja Krasavice äußert sich diesbezüglich nicht. Sie klärt nur in ihrer Instagram-Story bezüglich des QR-Codes auf und behauptet, dass die Idee von ihrem besten Freund Marwin kam.

(CR)

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen

Mehr als 2.000 Menschen verschüttet

in Papua-Neuguinea

Ofner gewinnt Skandalmatch

Sieg bei French Open

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!