Taubenquäler in Braunau

Flügel und Beine ausgerissen

(05.06.2020) Fahndung nach einem irren Taubenquäler in Braunau in Oberösterreich! Der unbekannte Täter soll seit einiger Zeit Tauben die Schwungfedern abschneiden und die Vögel damit flugunfähig machen.

Johanna Stadler von der Pfotenhilfe:
„Mittlerweile sind bereits vier Tauben gefunden worden, denen dieses Leid angetan worden ist. Einer der Tauben sind sogar die Flügel und Beine ausgerissen worden. Einfach nur barbarisch und schrecklich.“

Die Pfotenhilfe hat jetzt eine Ergreiferprämie in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Man bittet die Bürgerinnen und Bürger also um Hinweise.

Taube

(mc)

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden