Tauber Junge hört zum ersten Mal

(18.08.2015) Caiden Moran ist ein normaler, fünfjähriger Junge aus den USA. Das Einzige, was ihn von anderen Kindern unterscheiden könnte, ist der kleine Apparat an seinem Ohr. Und das ist passiert: Caiden ist taub. Im Jänner verändert sich dann aber sein Leben komplett. Er wird am Gehirn operiert und bekommt ein Implantat. Dieser Apparat nennt sich ABI, zentral-auditorisches Implantat und damit kann Caiden jetzt wieder vollständig hören. Er hat aber noch einen langen Weg vor sich, bis er ganz normal sprechen kann.

"Als wir Caiden zum ersten Mal nach der Operation gesehen haben, waren wir hocherfreut zu sehen, wie gut er auf Geräusche reagiert.", sagt Gehörspezialistin Margaret Winter.

Den Link zum Video findest du hier!

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich