Taxilenkerin hilft Hunde-Mama

(19.06.2015) Wichtige Hilfe für eine Hunde-Mama! Unglaubliche Szenen haben sich am Villacher Hauptbahnhof abgespielt. Eine Taxilenkerin entdeckt eine Mischlingshündin, die am blanken Beton unter großen Schmerzen Junge zur Welt bringt. Insgesamt 10 Welpen. Da die Besitzer der Hündin, eine Gruppe Obdachloser, tatenlos zusehen, alarmiert die Taxilenkerin mehrere Tierschutzorganisationen.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:

“Die Tierschützer haben die Hündin und die Welpen ins Villacher Tierheim gebracht. Allerdings unter großem Protest der Besitzer, denn diese wollten die Welpen eigentlich direkt am Bahnhof verkaufen.“

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2