Taxler wird notoperiert!

Angriff bei Mödling!

(13.09.2023) In Breitenfurt bei Wien (Bezirk Mödling) ist ein Taxilenker von einem Fahrgast mit einem Messer attackiert worden. Das Opfer wurde schwer verletzt, war laut einem Onlinebericht des "Kurier" vorübergehend in Lebensgefahr. Der Verdächtige wurde demnach festgenommen. Seitens der Landespolizeidirektion Niederösterreich wurde ein entsprechender Vorfall am Mittwoch bestätigt, nähere Details wurden zunächst nicht genannt.

Laut "Kurier" war die Attacke während einer Taxifahrt verübt worden. Anschließend soll der Angreifer geflüchtet sein. Der Lenker wurde ins Krankenhaus gebracht und notoperiert. Im Zuge einer Fahndung wurde der Verdächtige am Dienstagabend festgenommen, wie auch die "NÖN" ("Niederösterreichische Nachrichten") online berichteten. Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen.

(fd/apa)

Brand: Kind springt aus Fenster

Graz: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!