Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

(25.10.2020) Wo in normalen Zeiten die Fans des niederländischen Fußball-Erstligisten SC Heerenveen ihre Plätze haben, saßen am Samstag Teddybären. 15.000 Stofftiere in blau-weißen Trikots mit rotem Herz waren beim Heimspiel gegen den FC Emmen auf den Tribünen platziert.

Die "Knuffelberen" in den friesischen Farben sollten an Kinder erinnern, die an Krebs erkrankt sind. Wegen der sich auch in den Niederlanden verschärfenden Coronavirus-Pandemie waren für das Spiel keine Zuschauer erlaubt.

(jf/APA)

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg