Teenies: 85 Nachrichten pro Tag!

(15.09.2015) Neue Studien zeigen: Teenager verschicken im Schnitt 85 Nachrichten pro Tag!

Egal ob in der Schule, zu Hause oder unterwegs – das Smartphone ist immer und überall dabei! Und: die Kids, die ein Smartphone besitzen, werden immer jünger. Bei einer neuen Umfrage der Universität Basel hat man Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren zu ihrer täglichen Handynutzung befragt. Das Ergebnis: Schüler ohne Smartphone versenden im Durchschnitt sieben Nachrichten pro Tag - bei Teenies mit einem Smartphone sind es 85! Das hat die unterschiedlichsten Auswirkungen, sagt Umweltmediziner Piero Lercher:

"Es ändert sich zum Beispiel auch die Sprache. Es gibt auch schon von Sprachwissenschaftern Ergebnisse die zeigen, dass es nicht unbedingt ein medizinisches Problem ist. Längerfristig wirkt sich das aber auf die Kommunikation und in weiterer Folge auf das "Miteinander" aus: Wie wir miteinander umgehen und wie wir kommunizieren - das wird dadurch gestört. Das hat natürlich auch psychologische Auswirkungen!"

Hier siehst jetzt du 5 Tipps für den richtigen Umgang mit dem Smartphone!

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral