Teuerste Turnschuhe ever!

Für 400.000 f****** Dollar

Teuerste Treter ever! Würdest du 400.000 Dollar für alte, schmutzige Turnschuhe bezahlen? Du denkst dir jetzt sicher, wer würde überhaupt so mega-viel Geld für Schuhe ausgeben? (#sovielgeldmussmanjaersteinmalüberhaben)

Die Antwort lautet: Der kanadische Unternehmer und Sammler Miles Nadal! Er soll das Paar Turnschuhe in New York einfach für mehr als 400.000 Dollar, das sind umgerechnet ca. 390.000 Euro, ersteigert haben. Das berichtet das Auktionshaus Sotheby's. Gratulation, denn das ist somit der höchste Preis, der jemals bei einer Aktion für Turnschuhe bezahlt worden ist.

Jetzt hat der Sammler Miles Nadal also nicht nur neue Treter in der Tasche, sondern auch einen neuen Weltrekord. Zwei Fliegen mit einer Klappe also ;) Der bisherige Rekord liegt bei einer krassen Summe von 190.373 Dollar. Um dieses Geld sind ein Paar Converse-Sportschuhe bei einer Auktion versteigert worden. Dabei handelt es sich natürlich nicht um normale Schuhe, sondern um Schuhe der Basketball-Legende Michael Jordan höchstpersönlich. Diese hatte er im Finale der Olympischen Spiele 1984 getragen und später sogar signiert.

Was ist jetzt aber das Besondere an den teuersten versteigerten Turnschuhen? Es handelt sich dabei um den "Moon Shoe", der soll laut Sotheby's ca. 160.000 Dollar wert sein. Die Schuhe sind 1972 geboren, also gefertigt worden. Von diesen Schuhen gibt es nur 12 Paar, das jetzige versteigerte Paar soll das letzte „ungetragene“ Exemplar sein - Nike-Mitgründer Bill Bowerman soll auf der Suche nach einer einzigartigen Sohle Gummi in das Waffeleisen seiner Frau gegossen haben. Ok, warum nicht?!

Der 61-jährige Nadal ist super happy über seinen Kauf, denn die "Moon Shoes" sollen "echte historische Artefakte der Sportgeschichte und Popkultur" sein.
Der Sammler hat noch viele andere besondere Schuhe, gemeinsam mit seinen neuen Moon Shoes sollen diese dann in seinem Privatmuseum in Toronto ausgestellt werden.

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

Wien hat jetzt Beschwerdeklo

Hier kannst du Dampf ablassen

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder

Mädchen ertrinkt in Hotel-Pool

Bauleiter jetzt verurteilt