Teuerung: Demos im ganzen Land

Am Wochenende wird es laut

(16.09.2022) Ein ganzes Land soll auf die Straße gehen! Unter dem Motto “Preise runter“ ruft der ÖGB morgen in allen neun Bundesländern zu Groß-Demos auf. Anlass ist die enorme Kostenexplosion im Land, die Teuerung betrifft alle und dementsprechend hofft der Gewerkschaftsbund auf zehntausende Teilnehmer, die lautstark gegen die Teuerung demonstrieren sollen.

Zeitgleich um 14 Uhr wird losmarschiert, man hat sich ganz bewusst für Demos in allen Bundesländern entschieden, sagt ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian:
"Die Teuerung spielt sich ja vor Ort ab, also dort, wo die Menschen leben. Außerdem wäre es in Zeiten der Kostenexplosionen und des Klimaschutzes auch nicht clever, wenn man alle auf Weltreise zu einer Großdemo schickt. Daher mal starke Präsenz vor Ort, ich schließe aber auch nicht aus, dass da noch weitere Aktivitäten kommen."

Wo genau findet in deinem Bundesland die ÖGB-Demo statt? Die Übersicht findest du hier

(mc)

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben