Threads geht online

Ab jetzt in Europa

(14.12.2023) Es gibt jetzt eine neue App auf dem Markt, die direkt mit Elon Musks Twitter (hier als "X" bezeichnet) konkurriert. Die App heißt Threads und gehört zu Instagram und Meta. Nachdem sie Bedenken wegen EU-Regeln aus dem Weg geräumt hat, ist sie seit Donnerstagmittag auch in Europa verfügbar. Das könnte den Druck auf Twitter ordentlich erhöhen, vor allem weil Threads nicht alleine gegen Twitter antritt. Momentan ist noch nicht so viel los, aber das wird sich bestimmt bald ändern und so sieht das Ganze aus.

Threads war schon seit Juli in über 100 Ländern verfügbar und hat angeblich über 100 Millionen User, weil man sich direkt mit seinem Instagram-Konto einloggen kann. Aber die tatsächliche Nutzung der App soll in den letzten Monaten stark zurückgegangen sein. Die EU konnte bisher nicht mitmischen, weil es Bedenken wegen der strengen EU-Regeln gab. Meta musste einige Änderungen vornehmen, um die App EU-konform zu machen, zum Beispiel kann man Threads jetzt auch ohne Anmeldung durchsuchen.

Das Coole ist, dass Threads jetzt auch mit Mastodon vernetzt ist, einer anderen Twitter-Alternative. Das sorgt für Diskussionen, besonders unter Mastodon-Usern, die skeptisch gegenüber einer Kooperation mit Meta sind. Aber in diesen turbulenten Zeiten könnte diese Vernetzung mehr Druck auf Twitter ausüben.

Trotzdem bleibt Twitter mit seinen Nutzerzahlen vorne, auch wenn es mit sinkenden Userzahlen, Skandalen und flüchtenden Werbekunden zu kämpfen hat. Viele User sind zu Mastodon oder Bluesky gewechselt, einer App, die wie das alte Twitter aussieht und funktioniert. Was Meta genau mit Threads vorhat, ist noch unklar, denn die App ist bisher werbefrei. Und die Vernetzung mit datenschutzbewussten Diensten wie Mastodon passt nicht so recht zum Image von Meta als Datenkrake. Aber das Timing für den EU-Start zeigt, dass Meta die Chance sieht, sich mit Threads gegen Twitter zu positionieren. Ob das langfristig erfolgreich sein wird, bleibt abzuwarten.

(fd)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!