Tiefster Blick ins Universum

1. Bild des "Webb"-Teleskops

(12.07.2022) Noch nie haben wir weiter ins Universum blicken können: Es ist die tiefste und schärfste bislang aufgenommene Infrarot-Sicht in die Vergangenheit des Alls. Die NASA veröffentlicht nun - nach 30 Jahren Entwicklungszeit - das erste Bild vom James Webb-Weltraumteleskop, das mit 9 Milliarden Euro auch das teuerste und ambitionierteste Weltraumteleskop ist, das die Menschheit je besessen hatte. Auf diesen Aufnahmen sind Sterne an den Strahlen zu erkennen , alles andere sind Galaxien.

(JF)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet